Wochen-Wettervorhersage Deutschland (KW 27, 05.07.2011 bis 10.07.2011)

Jul 04, 2011 @ 02:29 pm by Frank Wettert
Bookmark and Share

Nichts wie weg von diesem Wochenendwetter! Ach, bei Ihnen war das Wochenende gar nicht so schlimm? Dann waren Sie nicht in Berlin. Mit etwas über 13°C war dies nämlich der kälteste 2. Juli seit Aufzeichnungsbeginn 1908, also mindestens seit über 100 Jahren. Aber der Sommer gibt nicht auf, auch wenn er in diesem Jahr sehr oft torpediert wird. Und dies sehen wir in der Wettervorhersage dieser Woche.

Schnell-Navigation:
Wetter am Dienstag
Wetter am Mittwoch
Wetter am Donnerstag
Wetter am Freitag
Wetter am Samstag
Wetter am Sonntag

Beitrag bewerten bei:
YiGG

 

 

Rezeption und Weiterleitung:
Wetter abonnieren
Alle Wettervorhersagen
Nicht aktuell? Hier die frischeste Wochen-Wetter-Vorhersage

Deutschland-Wetter in 5 Minuten

Wetter: Wärmer und von Westen freundlicher, 2. Wochenhälfte vor allem im Osten unbeständig
Wetter: Es wird freundlicher und wärmer, besonders im Osten bleibt es aber unbeständig.

  • Dienstag, 5. Juli 2011: Der Sommer rennt an. Während die Rest von Tief “Jörg” immer noch in Form von dichteren Wolken in einem breiteren Streifen entlang der Elbe herumgammeln, versucht es Hoch “Hildegard” dann mehr und mehr. In Baden-Württemberg kann man sich ja schon heute über die Sonne freuen, jetzt kommen aber auch noch Ostwestfalen und das westliches Niedersachsen dazu, und auch in Richtung Oberpfalz, Mittel- und Oberfranken gibt es mehr Sonne als am Montag. Auch östlich der Elbe, also in Richtung Berlin, vor allem Frankfurt an der Oder, Görlitz oder vor allem Vorpommern, gibt es endlich die Sonne zu sehen, hier sollten Sie aber noch mit ein paar Schauern oder anfangs auch Gewittern rechnen. Die Temperaturen ziehen dabei an, maximal geht es auf 21°C in Greifswald, 23°C in Berlin, 23°C in Erfurt, 25°C in Düsseldorf und 27°C in Emmendingen. Zurück.
  • Mittwoch, 6. Juli 2011: Sonne genug, ganz trocken aber nicht. Am Mittwoch sieht es dann ganz schick aus, und jeder von Ihnen wird auch ein paar Stunden Sonne abbekommen. Deutlich über 10 Sonnenscheinstunden werden Sie im Rheinland, in Rheinland-Pfalz, dem Saarland, Südhessen, Baden-Württemberg, Bayern, Ostsachsen, einem Großteil Brandenburgs, in Berlin und in Vorpommern sehen. Etwas weniger werden es sonst sein, da im Tagesverlauf von der Nordsee mächtigere Wolken am Himmel rumquellen und auch danach besonders in Richtung Nordsee für Schauer oder Gewitter gut sind, im Osten und Süden bleibt der Schirm aber gefälligst zu, so er denn der Abwehr himmlischen Wassers zugedacht ist. Die Temperaturen steigen bis auf 23°C in Kiel, 25°C in Schwerin, 26°C in Bremen, 27°C in Magdeburg, 26°C in Potsdam, 28°C in Halle an der Saale und 28°C in Karlsruhe. Zurück.
  • Donnerstag, 7. Juli 2011: Sommerlich mit Alpenrandgerummse. Das kleine Gezucke, das da am Mittwoch die Schauer und Gewitter brachte, ist dann am Donnerstag noch am Alpenrand unterwegs. Besonders hier sollten Sie also neben Sonne auch mit Schauern und Gewittern rechnen. Auch am Oberrhein gibt es eher mal dichtere Wolken und vereinzelt mal ein paar Regentropfen. Ansonsten sieht es meist trocken aus in Deutschland mit dem meisten Sonnenschein in Niederbayern, Schleswig-Holstein, Hamburg und Mecklenburg, erst am Abend wird es in der Osthälfte unruhiger und kann krachen. Freuen Sie sich auf maximal 26°C in Dresden, 25°C in Sangerhausen, 27°C in Nürnberg, 24°C in Paderborn und 24°C in Saarbrücken. Zurück.
  • Freitag, 8. Juli 2011: Die Front schlägt zurück. Diese gar martialische Formulierung beruht auf der Tatsache, dass am Freitag vermutlich die Kaltfront, die von Mittwoch auf Donnerstag mal eben so durchgezogen ist, am Freitag wieder aktiv wird. Und zwar besonders über der Osthälfte Deutschlands sieht es danach aus, dass ziemlich häufig neben Sonne auch dichte Wolken und Schauer und kräftigere Gewitter entstehen. In der Westhälfte Deutschlands sind kaum Regengüsse irgendeiner Art unterwegs, und die Sonne zeigt sich immer wieder. Die Temperaturen liegen bei maximal 24°C in Berlin, 26°C in München, 24°C in Erfurt, 26°C in Frankfurt am Main und 23°C in Duisburg. Zurück.
  • Samstag, 9. Juli 2011: Es knallt sich allmählich aus. Der Samstag geht dann mal etwas ruhiger weiter, und die Schauer und Gewitter treten auch in der Osthälfte vorübergehend (!) seltener auf. Am ehesten kann es noch an der Saale, in Oberfranken und zwischen Feldberg und Bodensee Gewitter oder Schauer geben, sonst freut sich die Sonne, häufig scheinen zu können, ohne von allzu viel Wolken unterbrochen zu werden. Nur an der Ems wird es wohl auch mal ein paar kompaktere Wolkenfelder geben. Die Höchstwerte liegen bei 25°C in Lübeck, 24°C in Hamburg, 27°C in Berlin, 26°C in Weimar, 25°C in Bonn, 27°C in Neuwied und 29°C in Chieming. Zurück.
  • Sonntag, 10. Juli 2011: Unruhig, wie immer also. Trockenheitsgarantie gibt es am kommenden Sonntag für niemanden in Deutschland. Wohl aber eine gewisse Wahrscheinlichkeitsrutsche. Denn nach wie vor geht es im Süden und Osten Deutschlands am wolkigsten und auch am häufigsten mit Schauern und Gewittern zu. Vergessen Sie hier also die Gartenparty. Mehr Sonne und deutlich weniger Schauer oder Gewitter gibt es dagegen in Richtung Nordhessen, Rheinland-Pfalz, Nordrhein-Westfalen, Niedersachsen und Schleswig-Holstein. Aber wie gesagt…Sie sollten zumindest mit einzelnen nassen Überraschungen rechnen. Die Temperaturen halten sich aber, und darum erreichen wir 26°C in Würzburg, 27°C in Mannheim, 25°C in Magdeburg, 25°C in Berlin und 22°C in Bielefeld. Zurück.

22 Kommentare »

  1. Und sowas wie eine stabile längerfristige Hochdrucklage ist immer noch nicht in Sicht?

    Comment by Antje — 4. Juli 2011 @ 14:40

  2. Überhaupt nicht, Antje. Ein paar heiße Tage, die dann bald wieder von Gewittern beendet werden, die schon. Aber mehr habe ich derzeit nicht zu bieten…

    Comment by Frank Wettert — 5. Juli 2011 @ 4:25

  3. Servus Frank,
    vielen Dank für Deine Vorhersage. Bei uns, seit Montag, schönstes Wetter und, AUCH FÜR MICH, angenehme Temperaturen; so um die 25 Grad. So kann`s sogar für mich bleiben ;-)

    Grüße nach Berlin, Roland

    Comment by Roland — 5. Juli 2011 @ 16:09

  4. Es reicht auch völlig, wenn die stablie Hochdruckwetterlage dann Ende Juli/Anfang August kommt – wenn ich etwas Ostseeluft genießen möchte ;-)

    Comment by Beatrix — 6. Juli 2011 @ 8:26

  5. Guten Tag, Frank, hätte eine kurze Frage: Morgen Abend findet bei uns in Oberschwaben eine Veranstaltung auf einer Freilichtbühne statt (Beginn 19.00 Uhr). Wie groß ist die Chance, dass man “trockenen Fußes” durch den Abend kommt? Vielen Dank schonmal, Gruß Chrisi

    Comment by Chrisi — 6. Juli 2011 @ 12:31

  6. Servus Frank,

    Oberbayern meldet seit Montag ein Traum-Sommer-Wetter. Jeden Tag 25-28 Grad und bisher , Stand 07.07 um 19.41 Uhr), kein Gewitter. Bei uns darf sich bisher niemand über den Sommer beschweren. (außer natürlich alle die immer 30 Grad + X wollen ;-) So ist es auch für mich erträglich ;-)

    Grüße nach Berlin, Roland

    Comment by Roland — 7. Juli 2011 @ 17:43

  7. Hört sich doch alles ganz in Ordnung an. Bin mit dem Sommer bisher ganz zufrieden.

    Comment by Wiesenfreund — 8. Juli 2011 @ 14:54

  8. Frank,

    du hast doch wohl nicht vor diesem “Sommer” kapituliert?
    Ich vermisse deine Vorhersagen und sehe das vorerst mal noch nicht als schlechtes Zeichen…

    Grüße aus der Nähe Bonns

    Comment by Antje — 18. Juli 2011 @ 14:27

  9. Servus Frank,

    wie Antje vermisse auch ich Deine Wettervorhersage. Ich hoffe Du bist nicht weggespült worden ;-) Obwohl in Berlin war es ja nicht so schlimm mit der Schütte oder ?

    Servus aus dem herbstlichen Bayern ;-) Roland

    Comment by Roland — 21. Juli 2011 @ 6:29

  10. hallo frank,
    bist du etwa in berlin erfroren oder der kälte in wärmere gefilde geflohen???
    grüsse aus brüssel

    Comment by heissdampf — 24. Juli 2011 @ 14:21

  11. Was ist nur mit diesem Sommer los? :/

    Comment by Peter Garber — 26. Juli 2011 @ 12:41

  12. Hallo zusammen.

    Habe nicht kapituliert, bin nur bis 12.08. im Urlaub. Alles Gute!

    Comment by Frank Wettert — 27. Juli 2011 @ 8:07

  13. Da siehst du mal, wie sehr du vermisst wirst.
    Schönen Urlaub noch!!!

    Comment by Antje — 27. Juli 2011 @ 11:04

  14. Servus Frank,

    auch Oberbayern wünscht Dir einen schönen Urlaub.

    Grüße, Roland

    Comment by Roland — 27. Juli 2011 @ 17:44

  15. hallo frank,
    weiterhin schönen urlaub, geniesse ihn.
    gruesse aus bruessel

    Comment by heissdampf — 28. Juli 2011 @ 13:46

  16. Hallo Frank, an dieser Stelle wünsche auch ich dir schöne Urlaubstage mit hoffentlich “erträglichem” Wetter! Gruß Chrisi

    Comment by Chrisi — 28. Juli 2011 @ 20:37

  17. Hallo Frank
    Dein Wetter wird sehr vermißt, aber Urlaub braucht jeder einmal. Schöne Tage wünscht Andreas aus Greifswald. Bis Freitag haben wir hier In Greifswald und ganz Vorpommern endlich schönstes Sommerwetter ! ! !

    Comment by Andreas — 1. August 2011 @ 19:15

  18. Vielen Dank!

    Comment by Frank Wettert — 5. August 2011 @ 6:41

  19. Landratsämter sind immer mehr wahnsinnig

    Comment by Fadir — 9. August 2011 @ 19:32

  20. So langsam aber sicher habe ich meine Erwartungen in den Sommer 2011 an den Nagel gehängt, dennoch besser als Winter:)

    Comment by 4gler — 10. August 2011 @ 16:22

  21. Hallo
    es sieht ganz so aus, als wenn sich die Wetterlage zum nächsten Wochenende komplett umstellt, können wir nur hoffen das Frank uns das später bestätigt. Dann hätten wir wesentlich besseres Wetter im letzten Augustdrittel und die Wahrscheinlichkeit für enen schönen September ist überdurchschnittlich hoch, da sind durchaus noch paar Sommertage drin.Noch eine Woche warten……………

    Comment by Andreas — 12. August 2011 @ 10:39

  22. Na endlich ich dachte schon das war es mit dem Sommer 011.
    Man sieht schon teilweise welke Blätter an den Bäumen hängen was mir schon den Eindruck vermittelt hat, das der Herbst bereits die ersten Umschwünge ankündigt in Richtung Winter.

    Comment by Deutschlerner — 15. August 2011 @ 13:36

RSS-Feed für Kommentare zu diesem Beitrag. TrackBack URI

Hinterlasse einen Kommentar