Sex: Der Herbst ist der Frühling des Mannes

Okt 02, 2008 @ 03:09 pm by Frank Wettert
Bookmark and Share

Vergessen Sie den Frühling: Es nicht der Mai, in dem der Mann die heimeligsten und manchmal gar lustvollsten Gedanken bekommt. Es ist der Herbst mit dem Höhepunkt im September. Das war mir bisher gar nicht so bewusst, bis ich jetzt einen relativen betagten Artikel im Netz gefunden habe, der auch gleich die Erklärung hierfür liefert:

Beitrag bewerten bei:
YiGG
Webnews

 

Denn die Natur hat sich das alles fein ausgedacht. Der Mann hat im September den höchsten Testosteronspiegel. Dieses Hormon ist ja dafür verantwortlich, dass unsereins sich lebenslustig fühlt, ihm die Barthaare wachsen und gleichzeitig die Kopfhaare ausfallen und sein Reviergehabe allzu ausgefallen wird. Nicht aber zu vergessen ist, dass Testosteron vor allem die Lust weckt…vergessen Sie also den Frühling!


Rüdiger Hoffmann: Testosteron

Wieso ausgerechnet im Herbst? Ganz einfach: Die Natur möchte, dass unser Nachwuchs so gut behütet wie möglich auf die Welt kommt, und das ist eben dann der Fall, wenn er im Sommer geboren wird. Ich habe mich gefragt, ob das auch bei mir der Fall ist…ich werde an diesem langen Wochenende mal in mich gehen. Zum Schluss zeige ich Ihnen noch den Artikel:

3 Kommentare »

  1. […] Frank Wettert, weil es nicht nur um Wetter geht, sondern auch um Sex! […]

    Pingback by I love your Blog | Das rote Blog — 5. Oktober 2008 @ 10:04

  2. Klingt logisch. Sehr viele Kinder kommen auch im Frühling auf die Welt, ich habe mind. 10 Freunde die die im Mai Geburtstag haben und ich selbst ebenfalls. Das heisst das viele wohl kurz nach dem Sommer sich ans “baby machen” ranmachen und fleissig im Bettchen sind.

    Das Video ist ebenfalls gut :) Rüdiger rockt =)

    Comment by Mattes — 13. Oktober 2008 @ 15:19

  3. ja im mai hat auch der großteil meiner freunde geburtstag..irgendwas scheint an deiner theorie dran zu sein :D
    für das video gibt es von mir ***** 5 sterne :)

    Comment by Timm — 22. Mai 2009 @ 15:35

RSS-Feed für Kommentare zu diesem Beitrag. TrackBack URI

Hinterlasse einen Kommentar