Meteorit explodiert über Indonesien

Nov 10, 2009 @ 03:27 pm by Frank Wettert
Bookmark and Share

Das indonesische Fernsehen berichtet hier über die Explosion eines Meteoriten mit einem Durchmesser von etwa 10 Metern.

Beitrag bewerten bei:
YiGG

 

 

“Der Meteorit traf die Erde mit der Energie einer kleinen Atombombe und explodierte in der Atmosphäre. Durch Donner und bebende Wände verängstigte Menschen rannten auf die Straßen, da sie von einem Erdbeben ausgegangen waren. Alles, was sie noch sahen, war eine Rauchspur von den Resten des Meteoriten im Mittagshimmel.”

(aus Wattsupwiththat)

8 Kommentare »

  1. Irgendwie verläuft die Rauchspur in einem übelsten Zick Zack! Versteh ich nicht!

    Comment by ich — 11. November 2009 @ 16:12

  2. Vermutlich wirkt hier noch der Impuls der Explosion zusammen mit verschiedenen Winden in verschiedenen Höhen. Das müsste man sich genauer ansehen…

    Comment by Frank Wettert — 11. November 2009 @ 18:56

  3. Ist doch Wahnsinn ! Glaube ich nicht, finde das Video irgendwie nicht so realistisch!

    Comment by Susi — 12. November 2009 @ 7:32

  4. @Susi,

    die NASA glaubt. Zitat:

    “A report from Elizabeth Silber and Peter Brown at the University of Western Ontario indicates that several international very-long wavelength infrasound detectors recorded the blast and fixed the position near the coastal city of Bone in South Sulawesi, island of Sulewesi. They note that the blast was in the 10 to 50 kT range with the higher end of this range being more likely.

    Assuming an estimated size of about 5-10 meters in diameter, we would expect a fireball event of this magnitude about once every 2 to 12 years on average. As a rule, the most common types of stony asteroids would not be expected to cause ground damage unless their diameters were about 25 meters in diameter or larger.”

    Quelle: NASA Near Earth Object Program News vom 23.10.09

    Comment by Frank Wettert — 12. November 2009 @ 8:52

  5. Das Zick-Zack könnte auch daher kommen, daß der Meteroit spiralförmig, also im Kreis, sich auf die Erde “geschraubt” hat, wahrscheinlich hängen da viele Parameter mit drin wie Gewicht, Geschwindigkeit, Oberfläche,… Wirklich beeindruckende Bilder, die Technik machts möglich…

    Comment by Medena — 13. November 2009 @ 11:46

  6. Also spiralförmig eher nicht, was soll das Objekt denn so beschleunigen dass es nicht gerade fliegt? Wenn dann spiralförmig um den Erdmittelpunkt, denke ich. An der Oberfläche sieht das aber ziemlich gerade aus…

    Mal was zur Energie:

    Wenn ich mich niht verrechnet habe, beträgt die Masse 21 Milliarden Tonnen , die kin. Energie ca. 1,7e22 Joule, ohne relativistische Effekte.

    Annahmen: 10km duchmesser, 40km/s, Dichte 5t/cbm, keine relativistischen Effekte.

    Comment by Jan — 20. November 2009 @ 9:43

  7. Weiß jemand wieviel Joule 1 Tonne TNT entspricht?

    Comment by Jan — 20. November 2009 @ 9:46

  8. Sieht beeindruckend aus, das hab ich damals gar nicht mitbekommen. Was würde denn passieren wenn ein Meteorit mit 100 Meter Durchmesser explodieren würde? Der würde die Atmosphäre wahrscheinlich sogar durchdringen.

    Comment by Miriam — 12. Juli 2010 @ 15:13

RSS-Feed für Kommentare zu diesem Beitrag. TrackBack URI

Hinterlasse einen Kommentar